40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Auto & Verkehr
  • » Technik
  • » Denox-Katalysator - Die aufwendigere Abgasreinigung
  • Denox-Katalysator - Die aufwendigere Abgasreinigung

    Hannover (dpa/tmn). Dieselfahrzeuge haben einen erheblich höheren Stickoxid-Ausstoß als Autos mit Ottomotoren. Aus diesem Grund kommt bei ihnen zur Abgasreinigung der Denox-Katalysator zum Einsatz.

    Diese aufwendigere Form der «Rauchgas-Entstickungsanlage» funktioniert nur mit schwefelarmen Dieselkraftstoffen und aschearmen Motorölen, erläutert der TÜV Nord in Hannover. Auch bei Benzinern mit Direkteinspritzung wird statt des herkömmlichen Katalysators ein Denox-Kat samt speziellem Speicherverfahren eingesetzt, um die Stickoxide wirksam zu reduzieren.

    Bei herkömmlichen Benzinern sind Dreiwege-Katalysatoren die Regel. Sie wandeln laut dem TÜV bei hohen Temperaturen giftiges Kohlenmonoxid, Kohlenwasserstoff sowie Stickoxide weitgehend in Kohlendioxid, Wasser und Stickstoff um. Dazu sind in einem wabenförmigen Keramikkörper Edelmetalle aufgebracht, die die Schadstoffe umwandeln.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -2°C - 2°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    4°C - 8°C
    Samstag

    6°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!