40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Auto & Verkehr
  • » Auto-News
  • » Die Schiene legt im Fernverkehr stark zu - Passagierzahlen bei Bus und Bahn
  • Die Schiene legt im Fernverkehr stark zu - Passagierzahlen bei Bus und Bahn

    Die Deutschen sind zuletzt wieder häufiger mit Bus und Bahn gefahren. Vor allem im Schienenfernverkehr gab es ein dickes Plus – auch, weil einige Probleme des Vorjahres in den ersten sechs Monaten 2016 nicht wieder aufgetreten sind.

    Die Zahl der Reisenden mit Bus und Bahn ist in den ersten sechs Monaten 2016 gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Rund 5,7 Milliarden Passagiere nutzen laut Statistischem Bundesamt die öffentlichen Verkehrsmittel ...

    Lesezeit für diesen Artikel (158 Wörter): 41 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    14°C - 25°C
    Montag

    11°C - 20°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    12°C - 22°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Ist „Weinkönigin“ noch zeitgemäß?

    „Muss das noch Weinkönigin heißen?“ fragt Julia Klöckner. Wir fragen Sie:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!