40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Finanzen & Beruf
  • » Beruf & Bildung
  • » Pfleger müssen richtig heben lernen
  • Pfleger müssen richtig heben lernen

    Dortmund (dpa/tmn). Die Arbeit von Pflegern geht auf den Rücken. Sie müssen daher lernen, richtig zu heben - etwa um Patienten in den Rollstuhl zu helfen, erklärt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in Dortmund.

    Manchmal entlasten schon einfache Tricks: Ein Laken eignet sich zum Beispiel, um Patienten damit vom Sofa in den Rollstuhl zu heben. Eine solche «Arm-Verlängerung» hilft dabei, den Rücken beim Heben gerade zu lassen.

    Arbeitsbedingte Muskel-Skelett-Erkrankungen gehören den Angaben nach zu den schwerwiegendsten Gesundheitsproblemen von Mitarbeitern in Krankenhäusern. Die häufigsten Formen sind Rückenleiden und Beschwerden an Schultern und Armen.

    Broschüre mit Tipps für Pfleger: http://dpaq.de/Rueckentipps_fuer_Pfleger

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!