40.000
  • Startseite
  • » Zypern: Zeitungsverleger erschossen
  • Zypern: Zeitungsverleger erschossen

    Nikopsia (dpa). Unbekannte haben am Abend den zyprischen Verleger Andreas Hadjikostis auf offener Straße erschossen. Augenzeugen berichteten, dass es zwei Täter gewesen sein sollen. Über das Motiv lagen zunächst keine Angaben vor, berichtete das Staatsfernsehen. Hadjikostis gab zusammen mit seinem Vater die konservative zyprische Zeitung «Simerini» heraus. Zu dem Verlag gehören auch der quotenstärkste private Fernsehsender der Mittelmeerinsel «Sigma» sowie eine Radiostation.

    Nikopsia (dpa) - Unbekannte haben am Abend den zyprischen Verleger Andreas Hadjikostis auf offener Straße erschossen. Augenzeugen berichteten, dass es zwei Täter gewesen sein sollen. Über das Motiv lagen zunächst keine Angaben vor, berichtete das Staatsfernsehen. Hadjikostis gab zusammen mit seinem Vater die konservative zyprische Zeitung «Simerini» heraus. Zu dem Verlag gehören auch der quotenstärkste private Fernsehsender der Mittelmeerinsel «Sigma» sowie eine Radiostation.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!