40.000
  • Startseite
  • » Zyklon Mick wütet über Fidschi-Inseln
  • Zyklon Mick wütet über Fidschi-Inseln

    Wellington (dpa). Zyklon «Mick» ist mit Windgeschwindigkeiten bis zu 150 Kilometern in der Stunde über die Fidschi-Inseln gefegt. In der Hauptstadt Suva peitschten heftige Winde. Die Rettungsdienste stehen in Alarmbereitschaft. «Mick» ist der erste schwere Wirbelsturm der Sommersaison auf der Südhalbkugel. In der zweitgrößten Stadt Lautoka fiel der Strom aus. Heftige Regenfälle überschwemmten die Straßen, berichtete die Zeitung «Fiji Times» auf ihrer Webseite.

    Wellington (dpa) - Zyklon «Mick» ist mit Windgeschwindigkeiten bis zu 150 Kilometern in der Stunde über die Fidschi-Inseln gefegt. In der Hauptstadt Suva peitschten heftige Winde. Die Rettungsdienste stehen in Alarmbereitschaft. «Mick» ist der erste schwere Wirbelsturm der Sommersaison auf der Südhalbkugel. In der zweitgrößten Stadt Lautoka fiel der Strom aus. Heftige Regenfälle überschwemmten die Straßen, berichtete die Zeitung «Fiji Times» auf ihrer Webseite.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!