40.000
  • Startseite
  • » Zwölf Teenager wegen Londoner Messerattacke vor Gericht
  • Zwölf Teenager wegen Londoner Messerattacke vor Gericht

    London (dpa). Zwölf Teenager müssen sich wegen einer tödlichen Messerattacke auf einen 15-Jährigen in London vor Gericht verantworten. Den Jugendlichen wird vorgeworfen, den Jungen am vergangenen Donnerstag an einem Bahnhof erstochen zu haben. Sie sollen im Laufe des Tages vor einem Jugendgericht erscheinen. Hinter der Attacke, vermutet die Polizei einen Bandenkrieg zwischen Jugendgangs. Am Samstag war erneut ein Jugendlicher angegriffen worden und an Messerstichen gestorben.

    London (dpa) - Zwölf Teenager müssen sich wegen einer tödlichen Messerattacke auf einen 15-Jährigen in London vor Gericht verantworten. Den Jugendlichen wird vorgeworfen, den Jungen am vergangenen Donnerstag an einem Bahnhof erstochen zu haben. Sie sollen im Laufe des Tages vor einem Jugendgericht erscheinen. Hinter der Attacke, vermutet die Polizei einen Bandenkrieg zwischen Jugendgangs. Am Samstag war erneut ein Jugendlicher angegriffen worden und an Messerstichen gestorben.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!