40.000
  • Startseite
  • » Zwischenfall auf Air-France-Flug von Rio nach Paris
  • Zwischenfall auf Air-France-Flug von Rio nach Paris

    Paris (dpa). Dieselbe Zone, derselbe Flugzeugtyp, eine ähnliche Zeit und dieselbe Fluggesellschaft: Rund sechs Monate nach dem rätselhaften Airbus-Absturz über dem Südatlantik ist erneut eine Air- France-Maschine in schwere Turbulenzen geraten. Wie die Tageszeitung «Le Figaro» im Internet berichtet, ging der Zwischenfall am 29. November allerdings glimpflich aus. Air France bestätigte die Turbulenzen. Bei dem Unglück am Pfingstmontag waren alle 228 Menschen an Bord ums Leben gekommen.

    Paris (dpa) - Dieselbe Zone, derselbe Flugzeugtyp, eine ähnliche Zeit und dieselbe Fluggesellschaft: Rund sechs Monate nach dem rätselhaften Airbus-Absturz über dem Südatlantik ist erneut eine Air- France-Maschine in schwere Turbulenzen geraten. Wie die Tageszeitung «Le Figaro» im Internet berichtet, ging der Zwischenfall am 29. November allerdings glimpflich aus. Air France bestätigte die Turbulenzen. Bei dem Unglück am Pfingstmontag waren alle 228 Menschen an Bord ums Leben gekommen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!