40.000
  • Startseite
  • » Zwei Tote bei Busunglück in England
  • Zwei Tote bei Busunglück in England

    London (dpa). Bei einem Busunglück im Südwesten Englands sind in der vergangenen Nacht zwei Menschen ums Leben gekommen. Alle 47 weiteren Insassen wurden verletzt. Eine Frau starb am Unfallort, eine weitere auf dem Weg ins Krankenhaus. Sechs der Verletzten befinden sich den Angaben zufolge in kritischem Zustand. Der Bus war auf eisglatter Straße ins Schleudern geraten und auf die Seite gekippt. Anschließend prallte er gegen einen Baum und rutschte eine Böschung hinunter.

    London (dpa) - Bei einem Busunglück im Südwesten Englands sind in der vergangenen Nacht zwei Menschen ums Leben gekommen. Alle 47 weiteren Insassen wurden verletzt. Eine Frau starb am Unfallort, eine weitere auf dem Weg ins Krankenhaus. Sechs der Verletzten befinden sich den Angaben zufolge in kritischem Zustand. Der Bus war auf eisglatter Straße ins Schleudern geraten und auf die Seite gekippt. Anschließend prallte er gegen einen Baum und rutschte eine Böschung hinunter.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 267

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!