40.000
  • Startseite
  • » Zwei Schwerverbrecher aus Gefängnis in Aachen geflohen
  • Zwei Schwerverbrecher aus Gefängnis in Aachen geflohen

    Aachen (dpa). Aus der Justizvollzugsanstalt Aachen sind zwei Schwerverbrecher geflohen. Die Polizei warnte vor den beiden 46 und 50 Jahre alten Männern. Sie sind brutal, rücksichtslos und bewaffnet, so ein Polizeisprecher. Beide saßen wegen schwerer Straftaten ein. Nach ersten Ermittlungen überwältigten sie einen Wächter und den Pförtner und flüchteten dann zu Fuß. Die Aachener Polizei löste eine Großfahndung aus.

    Aachen (dpa) - Aus der Justizvollzugsanstalt Aachen sind zwei Schwerverbrecher geflohen. Die Polizei warnte vor den beiden 46 und 50 Jahre alten Männern. Sie sind brutal, rücksichtslos und bewaffnet, so ein Polizeisprecher. Beide saßen wegen schwerer Straftaten ein. Nach ersten Ermittlungen überwältigten sie einen Wächter und den Pförtner und flüchteten dann zu Fuß. Die Aachener Polizei löste eine Großfahndung aus.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!