40.000
  • Startseite
  • » Zwanziger bietet schwulen Fußballern DFB-Hilfe an
  • Zwanziger bietet schwulen Fußballern DFB-Hilfe an

    Berlin (dpa). DFB-Präsident Theo Zwanziger setzt sich für homosexuelle Fußballer ein. Er bot in Berlin die Hilfe des Deutschen Fußball-Bundes an, sollte sich erstmals ein Profi als schwul outen wollen. Der DFB-Chef hält es für möglich, dass schwule Talente nicht den Durchbruch schaffen, weil «in den Jahren des Versteckspiels viel Kraft verloren geht».

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 12°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C
    Freitag

    4°C - 12°C
    Samstag

    4°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!