40.000
  • Startseite
  • » Zustand von Biathlon-Star Poirée stabil
  • Zustand von Biathlon-Star Poirée stabil

    Bergen (dpa). Der Zustand des bei einem Quad-Unfall schwer verletzten Biathlon-Stars Raphael Poirée ist nach Angaben der Ärzte stabil. Der 35 Jahre alte Franzose soll am 02. Januar operiert werden.

    Poirée war am 30. Dezember in Norwegen mit seinem Quad ins Schleudern geraten und unter der Maschine eingeklemmt worden. Der achtmalige Weltmeister, der vor zwei Jahren seine Karriere beendet hatte, erlitt dabei schwere Verletzungen an der Wirbelsäule.

    Wegen zahlreicher Schwellungen konnte Poirée, der in einem Krankenhaus in Bergen behandelt wird, bislang noch nicht operiert werden. «Er ist sehr stark», sagte seine Frau Liv-Grete Poirée, einst selbst erfolgreiche Biathletin, dem französischen Online-Portal «Skichrono». Das Paar lebt seit einiger Zeit in Norwegen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/6530303
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    12°C - 22°C
    Donnerstag

    13°C - 24°C
    Freitag

    13°C - 27°C
    Samstag

    16°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!