40.000
  • Startseite
  • » Zeitung: Sowjet-Forscher hat Iran bei Atomplänen geholfen
  • Zeitung: Sowjet-Forscher hat Iran bei Atomplänen geholfen

    München (dpa). Ein ehemaliger Sowjet-Forscher soll dem Iran bei den Planungen für einen Atomsprengkopf geholfen haben. Wie die «Süddeutsche Zeitung» berichtet, hatte der Atomexperte in den 1990er Jahren bis mindestens 2000 für den Iran gearbeitet. Die Zeitung beruft sich auf ein Papier, das den Kenntnisstand der Internationalen Atomenergiebehörde in Wien zusammenfasst. Seit 2003 arbeitet der Iran aber mit der IAEA offiziell zusammen.

    München (dpa) - Ein ehemaliger Sowjet-Forscher soll dem Iran bei den Planungen für einen Atomsprengkopf geholfen haben. Wie die «Süddeutsche Zeitung» berichtet, hatte der Atomexperte in den 1990er Jahren bis mindestens 2000 für den Iran gearbeitet. Die Zeitung beruft sich auf ein Papier, das den Kenntnisstand der Internationalen Atomenergiebehörde in Wien zusammenfasst. Seit 2003 arbeitet der Iran aber mit der IAEA offiziell zusammen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Mail | 0261/ 892 324
    Abo: 0261/9836 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!