40.000
  • Startseite
  • » Zeitung: 5000 Nachrücker erhalten Abwrackprämie
  • Zeitung: 5000 Nachrücker erhalten Abwrackprämie

    Eschborn (dpa). Knapp drei Monate nach dem Auslaufen der Abwrackprämie erhalten 5000 Nachrücker den Zuschuss von 2500 Euro. Demnächst würden sie Post vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle bekommen, berichtet die «Frankfurter Neue Presse». Weitere 10 000 Antragsteller auf der Warteliste hätten gute Chancen, ebenfalls noch zum Zuge zu kommen. Das Amt hatte 15 000 Nachrücker registriert. Sie erhalten die staatliche Umweltprämie, wenn frühere Anträge abgelehnt oder nicht in Anspruch genommen werden.

    Eschborn (dpa) - Knapp drei Monate nach dem Auslaufen der Abwrackprämie erhalten 5000 Nachrücker den Zuschuss von 2500 Euro. Demnächst würden sie Post vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle bekommen, berichtet die «Frankfurter Neue Presse». Weitere 10 000 Antragsteller auf der Warteliste hätten gute Chancen, ebenfalls noch zum Zuge zu kommen. Das Amt hatte 15 000 Nachrücker registriert. Sie erhalten die staatliche Umweltprämie, wenn frühere Anträge abgelehnt oder nicht in Anspruch genommen werden.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!