40.000
  • Startseite
  • » Zehntausende bei Kopenhagener Klima-Demonstration
  • Zehntausende bei Kopenhagener Klima-Demonstration

    Kopenhagen (dpa). «Genug über das Klima geredet - jetzt müssen Taten folgen!» Mit dieser Forderung haben Zehntausende Menschen in Kopenhagen für ein weitgehendes Abkommen beim UN-Klimagipfel und schnelle Klimahilfe für arme Länder demonstriert. Die Aktivisten marschierten zum Tagungsort der UN-Klimakonferenz, um dort ihre Forderungen zu überreichen. Die befürchteten Krawalle blieben bislang aus. Es gab 19 Festnahmen. Auch in vielen anderen Städten gab es Demonstrationen zum Klimaschutz.

    Kopenhagen (dpa) - «Genug über das Klima geredet - jetzt müssen Taten folgen!» Mit dieser Forderung haben Zehntausende Menschen in Kopenhagen für ein weitgehendes Abkommen beim UN-Klimagipfel und schnelle Klimahilfe für arme Länder demonstriert. Die Aktivisten marschierten zum Tagungsort der UN-Klimakonferenz, um dort ihre Forderungen zu überreichen. Die befürchteten Krawalle blieben bislang aus. Es gab 19 Festnahmen. Auch in vielen anderen Städten gab es Demonstrationen zum Klimaschutz.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Ein Gotteshaus abreißen - ist das okay?

    In Koblenz soll die sanierungsbedürftige Kirche Maria Hilf abgerissen werden und einem Altenpflegeheim Platz machen. Was halten Sie von diesem Schritt?

    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    -6°C - 0°C
    Donnerstag

    -4°C - 1°C
    Freitag

    -4°C - 3°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!