40.000
  • Startseite
  • » Zahl der Jobsucher im März auf 3,6 Millionen gesunken
  • Zahl der Jobsucher im März auf 3,6 Millionen gesunken

    Nürnberg (dpa). Die Bundesagentur für Arbeit legt heute in Nürnberg die Arbeitslosenzahlen für den Monat März vor. Der Frühjahrsaufschwung hat nach ersten Einschätzungen die Arbeitslosigkeit leicht sinken lassen. Nach Berechnungen von Experten ging die Zahl der Erwerbslosen zwischen 30 000 bis 40 000 auf rund 3,6 Millionen zurück. Die Wirtschaftskrise hinterlasse auf dem Stellenmarkt kaum Spuren, eher gebe es leichte Erholungstendenzen, hieß es.

    Nürnberg (dpa) - Die Bundesagentur für Arbeit legt heute in Nürnberg die Arbeitslosenzahlen für den Monat März vor. Der Frühjahrsaufschwung hat nach ersten Einschätzungen die Arbeitslosigkeit leicht sinken lassen. Nach Berechnungen von Experten ging die Zahl der Erwerbslosen zwischen 30 000 bis 40 000 auf rund 3,6 Millionen zurück. Die Wirtschaftskrise hinterlasse auf dem Stellenmarkt kaum Spuren, eher gebe es leichte Erholungstendenzen, hieß es.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!