40.000
  • Startseite
  • » Zahl der Dopingfälle in Russland steigt an
  • Aus unserem Archiv

    MoskauZahl der Dopingfälle in Russland steigt an

    Wenige Monate vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Sotschi hat die russische Anti-Doping-Agentur Rusada auffallend viele Doping-Vergehen russischer Athleten registriert.

    In den ersten neun Monaten von 2013 habe sich die Zahl im Vergleich zum gesamten vergangenen Jahr beinahe verdoppelt, teilte die Rusada mit.

    Den Angaben zufolge wurden mehr als 88 Sportler für verschiedene Vergehen bestraft, zudem stehe in über 80 Fällen noch eine Entscheidung aus. Laut der Mitteilung wurden 13 674 Urin- sowie 3118 Bluttests durchgeführt, davon mehr als 50 Prozent außerhalb von Wettkämpfen. Angaben über die betroffenen Athleten oder Sportarten wurden nicht gemacht. Die Olympischen Spiele gehen vom 7. bis zum 23. Februar 2014.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!