40.000
  • Startseite
  • » Zahl der Delikte gegen Flüchtlingsheime gestiegen
  • Zahl der Delikte gegen Flüchtlingsheime gestiegen

    Berlin (dpa). Das Bundeskriminalamt hat in diesem Jahr schon fast 800 Straftaten gegen Flüchtlingsheime registriert. In mehr als 700 Fällen seien laut BKA rechtsmotivierte Täter verantwortlich gewesen, berichteten die Zeitungen der Funke Mediengruppe. Bei einem Großteil der Straftaten gehe die Behörde von Sachbeschädigung aus. Laut BKA habe es zudem im laufenden Jahr bereits 61 Brandstiftungen und 10 Vergehen gegen das Sprengstoffgesetz gegeben, die gegen Flüchtlingsunterkünfte gerichtet waren.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    2°C - 11°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!