40.000
  • Startseite
  • » XXL-Strick muss weit fallen
  • XXL-Strick muss weit fallen

    Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Es klingt wie ein Widerspruch: Den derzeit angesagten XXL-Strick-Look sollten nur Schlanke tragen. «An korpulenteren Menschen wirkt es schnell herausgewachsen», sagt der Stilberater Andreas Rose aus Frankfurt.

    Denn ein XXL-Pulli fällt weit und lässt die Silhouette oben herum pludrig wirken. Gleichzeitig liege das aber nur im Trend, wenn am Körper nicht alles verdeckt wird - die Hose muss daher eng sitzen. Das tragen besser nur Schlanke.

    Wer eine weite Hose trägt, sieht mit Riesen-Pulli «kastenförmig» aus, sagt Rose. «Eine enge Hose sieht besser aus, weil es dann nicht so gedrungen wirkt.» Passend seien für den Look die derzeit häufig kürzer geschnittenen Exemplare - Dreiviertel- oder Siebenachtel-Hosen und dazu Stiefel oder ähnlich kernige Schuhe.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Montag

    15°C - 26°C
    Dienstag

    17°C - 27°C
    Mittwoch

    17°C - 26°C
    Donnerstag

    14°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!