40.000
  • Startseite
  • » Wussten Sie, dass ...
  • Wussten Sie, dass ...

    ... das Erhitzen der Kufen beim Rennrodeln verboten ist und dafür in Grenoble 1968 sogar drei Sportlerinnen disqualifiziert wurden?

    Das Damen-Rennen im Einsitzer endete 1968 kurios: Die Italienerin Erika Lechner wurde auf den Goldrang befördert, obwohl sie nur die drittschnellste Zeit erzielt hatte. Zuvor waren drei Teilnehmerinnen aus der DDR, darunter die beiden Führenden, disqualifiziert worden, weil ihre Kufen vor dem Start aufgewärmt worden waren. Das Erhitzen der Kufen macht den Schlitten schneller und ist laut Reglement untersagt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!