40.000
  • Startseite
  • » Wolfsburg bestätigt Trennung von Hecking
  • Wolfsburg bestätigt Trennung von Hecking

    Wolfsburg (dpa). Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich von Trainer Dieter Hecking getrennt. Das bestätigte der Verein am Abend. Die Entscheidung sei Hecking in einem persönlichen Gespräch von Geschäftsführer Klaus Allofs mitgeteilt worden, hieß es. Vorerst übernimmt U23-Coach Valérien Ismaël das Training. Er soll das Team auf das Auswärtsspiel am Samstag bei Darmstadt 98 vorbereiten. Wolfsburg liegt nach schwachem Saisonstart nur auf Rang 14.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!