40.000
  • Startseite
  • » WM-Qualifikation geht ins Entscheidungsjahr
  • 108 Bewerber für 31 Plätze

    WM-Qualifikation geht ins Entscheidungsjahr

    Russland ist als Gastgeber gesetzt. Und wer ist sonst noch bei der WM 2018 dabei? Bis November werden die restlichen Tickets vergeben. Für die DFB-Elf sieht es gut aus. Für Belgien und die Schweiz auch. Zwei große Fußball-Nationen müssen dagegen zittern.

    Berlin (dpa). 31 aus 108 - so lautet die Formel vor den ersten WM-Qualifikationsspielen 2017. Noch 108 Verbände aus sechs Konföderationen kämpfen um die begehrten Startplätze für die Weltmeisterschaft in Russland ...

    Lesezeit für diesen Artikel (609 Wörter): 2 Minuten, 38 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!