40.000
  • Startseite
  • » Winter in Deutschland: 13 Kältetote
  • Winter in Deutschland: 13 Kältetote

    Hamburg (dpa). In diesem Winter sind in Deutschland bislang 13 Menschen erfroren. Das teilte die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe in Bielefeld mit. Sie sprach sich für bessere Hilfsangebote in kleinen und mittelgroßen Städten aus. Dort seien die meisten Kälte-Toten zu beklagen. Heute sorgte Tauwetter in weiten Teilen Deutschlands für Probleme. Es kam zu zahlreichen Glätteunfällen. Eis oder Schnee rutschten von den Dächern und beschädigten allein in Hannover fast 70 Autos, in Stuttgart etwa 40.

     

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 16°C
    Sonntag

    3°C - 15°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    7°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!