40.000
  • Startseite
  • » Winter im Norden hält sich hartnäckig
  • Winter im Norden hält sich hartnäckig

    Hamburg (dpa). Tauwetter in Deutschland - nur im Norden hält sich der Winter hartnäckig: Starke Schneefälle und überfrierende Nässe haben an der Küste den Verkehr stark behindert. Auf den teilweise spiegelglatten Straßen kam es zu zahlreichen Unfällen. Diese endeten aber meist mit Blechschäden. Doch im größten Teil Deutschlands zieht allmählich Tauwetter ein, und die Temperaturen steigen tagsüber auf vorfrühlingshafte zweistellige Werte.

    Hamburg (dpa) - Tauwetter in Deutschland - nur im Norden hält sich der Winter hartnäckig: Starke Schneefälle und überfrierende Nässe haben an der Küste den Verkehr stark behindert. Auf den teilweise spiegelglatten Straßen kam es zu zahlreichen Unfällen. Diese endeten aber meist mit Blechschäden. Doch im größten Teil Deutschlands zieht allmählich Tauwetter ein, und die Temperaturen steigen tagsüber auf vorfrühlingshafte zweistellige Werte.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!