40.000
  • Startseite
  • » Wilde Kamele terrorisieren australisches Dorf
  • Wilde Kamele terrorisieren australisches Dorf

    Sydney (dpa). Eine Herde von 6000 wilden Kamelen terrorisiert im Norden Australiens ein ganzes Dorf. Minister Rob Knight schlug im Parlament von Darwin Alarm. Die 350 Einwohner von Docker River im Norden des Landes trauten sich nicht mehr vor die Tür, berichtete er. Australien ist besser bekannt für seine zahlreichen Kängurus, doch leben im Innern des Landes auch mehr als eine Million Kamele. Sie vermehren sich rasant, die Herde verdoppelt sich alle sieben Jahre. Ihre Zahl droht außer Kontrolle zu geraten.

    Sydney (dpa) - Eine Herde von 6000 wilden Kamelen terrorisiert im Norden Australiens ein ganzes Dorf. Minister Rob Knight schlug im Parlament von Darwin Alarm. Die 350 Einwohner von Docker River im Norden des Landes trauten sich nicht mehr vor die Tür, berichtete er. Australien ist besser bekannt für seine zahlreichen Kängurus, doch leben im Innern des Landes auch mehr als eine Million Kamele. Sie vermehren sich rasant, die Herde verdoppelt sich alle sieben Jahre. Ihre Zahl droht außer Kontrolle zu geraten.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Ein Gotteshaus abreißen - ist das okay?

    In Koblenz soll die sanierungsbedürftige Kirche Maria Hilf abgerissen werden und einem Altenpflegeheim Platz machen. Was halten Sie von diesem Schritt?

    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    -6°C - 0°C
    Donnerstag

    -4°C - 1°C
    Freitag

    -4°C - 3°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!