40.000
  • Startseite
  • » Wild wie einen Rinderbraten zubereiten
  • Wild wie einen Rinderbraten zubereiten

    Bonn (dpa/tmn). Die Zubereitung von Wildfleisch erfordert keine besonderen Kochkünste. Es lässt sich problemlos nach einem bewährten Rezept für einen Rinder- oder Schweinebraten zubereiten, sagt Harald Seitz vom Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn.

    Wichtig ist allerdings, dass Wild immer gut durchgegart wird. Das Fleisch darf nie roh gegessen werden, auch nicht als Carpaccio. Denn darin enthalten sind möglicherweise gesundheitsschädliche Erreger, die nur durch das Erhitzen abgetötet werden, erläutert der Experte.

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    6°C - 16°C
    Freitag

    3°C - 16°C
    Samstag

    4°C - 16°C
    Sonntag

    2°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!