40.000
  • Startseite
  • » Wieder Aussperrung: Arbeitskampf in NFL hält an
  • Aus unserem Archiv

    St. LouisWieder Aussperrung: Arbeitskampf in NFL hält an

    Der Arbeitskampf zwischen der US-Football-Liga NFL und den Profis im American Football ist mit einer erneuten Aussperrung in die nächste Runde gegangen.

    Ein Berufungsgericht in St. Louis gestattete den Clubs der National Football League vorläufig, die Spieler wieder von allen Einrichtungen der Vereine zu verweisen.

    Die Clubs hatten die Akteure erst Stunden zuvor wieder auf ihre Gelände gelassen, nachdem eine Distriktrichterin das Ende der 45-tägigen Aussperrung verfügt hatte und auch einen Einspruch der NFL abwies. Das Berufungsgericht entscheidet voraussichtlich in der kommenden Woche, ob die Anordnung der Vorinstanz so lange aufgehoben bleibt, bis über den Einspruch der Liga gegen die Verfügung endgültig entschieden wird. Dies könnte sechs bis acht Wochen dauern.

    Clubs und Spieler hatten sich trotz zweimaliger Fristverlängerung nicht auf einen neuen Tarifvertrag einigen können und die Verhandlungen am 11. März ergebnislos abgebrochen. Folge war der erste sogenannte Lockout in der NFL seit 1987. Gestritten wird vor allem um die Verteilung der jährlichen Gesamteinnahmen von umgerechnet etwa 6,2 Milliarden Euro.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!