40.000
  • Startseite
  • » Wettskandal: Verl suspendiert zwei Spieler
  • Wettskandal: Verl suspendiert zwei Spieler

    Verl(dpa). Im Fußball-Wettskandal sind Partien des Regionalligisten SC Verl in den Fokus der Ermittler geraten. Der Verein hat bereits reagiert und zwei Spieler suspendiert. Im Zusammenhang mit den unter Manipulationsverdacht stehenden Spielen von Verl sitzt bereits seit Donnerstag ein 34 Jahre alter Mann aus Lippstadt in Untersuchungshaft. Der Club hatte am Wochenende Hinweise erhalten, dass bei den Partien bei Borussia Mönchengladbach II und gegen den 1. FC Köln II Manipulationen versucht worden seien.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    4°C - 10°C
    Montag

    8°C - 10°C
    Dienstag

    7°C - 12°C
    Mittwoch

    7°C - 12°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!