40.000
  • Startseite
  • » Wettskandal: Albanien kündigt Strafen an
  • Wettskandal: Albanien kündigt Strafen an

    Tirana (dpa). Albaniens Fußball-Verband will in den Wettskandal verstrickten Clubs bestrafen. Sollten sich bestätigen, dass die beiden albanischen Vereine, KF Tirana und KF Vllaznia, in den Skandal verstrickt seien, würden diese Clubs «hart bestraft» werden, sagte Tritan Kokona, der Sprecher der Fußballföderation Albaniens, in Tirana. Die albanische Fußballföderation unterstütze die Ermittlungen der UEFA, sagte Kokona. Man sei «traurig», dass auch zwei albanische Clubs verdächtigt seien.

    Tirana (dpa) - Albaniens Fußball-Verband will in den Wettskandal verstrickten Clubs bestrafen. Sollten sich bestätigen, dass die beiden albanischen Vereine, KF Tirana und KF Vllaznia, in den Skandal verstrickt seien, würden diese Clubs «hart bestraft» werden, sagte Tritan Kokona, der Sprecher der Fußballföderation Albaniens, in Tirana. Die albanische Fußballföderation unterstütze die Ermittlungen der UEFA, sagte Kokona. Man sei «traurig», dass auch zwei albanische Clubs verdächtigt seien.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!