40.000
  • Startseite
  • » Westerwelle will mehr Verantwortung für Afghanen
  • Westerwelle will mehr Verantwortung für Afghanen

    München (dpa). Die Übergabe der Sicherheitsverantwortung an Afghanistan soll nach dem Willen von Außenminister Guido Westerwelle schon 2010 zu beginnen. Bereits auf der Afghanistan-Konferenz in London sollte am vorzeitigen Übergabeprozess gearbeitet werden, sagte der FDP-Politiker dem Nachrichtenmagazin «Focus». Es gehe um den Beginn eines Prozesses, an dessen Ende eine Abzugsperspektive für die Bundeswehrsoldaten stehe. Die internationale Afghanistan-Konferenz findet Ende Januar in London statt.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    9°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 22°C
    Freitag

    10°C - 23°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!