40.000
  • Startseite
  • » Westerwelle sagt Haiti rasche Hilfe zu
  • Westerwelle sagt Haiti rasche Hilfe zu

    Berlin (dpa). Deutschland hat der Karibikinsel Haiti nach dem schweren Erdbeben rasche Hilfe zugesichert. Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat einen Krisenstab eingerichtet. Er sei bestürzt von dem sich abzeichnenden Ausmaß der Katastrophe. Der Krisenstab solle prüfen, ob Deutsche durch das Erdbeben betroffen sind und was getan werden kann, um in dem Katastrophengebiet zu helfen. Nach dem schwersten Erdbeben auf Haiti seit Jahrzehnten werden allein in der Hauptstadt Port-au-Prince Hunderte von Toten befürchtet.

    Berlin (dpa) - Deutschland hat der Karibikinsel Haiti nach dem schweren Erdbeben rasche Hilfe zugesichert. Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat einen Krisenstab eingerichtet. Er sei bestürzt von dem sich abzeichnenden Ausmaß der Katastrophe. Der Krisenstab solle prüfen, ob Deutsche durch das Erdbeben betroffen sind und was getan werden kann, um in dem Katastrophengebiet zu helfen. Nach dem schwersten Erdbeben auf Haiti seit Jahrzehnten werden allein in der Hauptstadt Port-au-Prince Hunderte von Toten befürchtet.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!