40.000
  • Startseite
  • » Westerwelle gegen Enddatum für Afghanistan-Abzug
  • Westerwelle gegen Enddatum für Afghanistan-Abzug

    Berlin (dpa). Außenminister Guido Westerwelle hat die Festlegung der SPD auf ein konkretes Datum für den Abzug der letzten deutschen Soldaten aus Afghanistan scharf kritisiert. Niemand könne heute versprechen, Ende 2013 sei alles gewonnen und vorbei, sagte er der «Bild am Sonntag». Wer das sage, dem gehe es nur um Punkte bei der nächsten Wahl oder Umfrage. Es sei richtig, eine Abzugsperspektive zu schaffen. Die SPD hat einen Zeitkorridor von 2013 bis 2015 genannt, in dem der deutsche Abzug beendet werden sollte.

    Berlin (dpa) - Außenminister Guido Westerwelle hat die Festlegung der SPD auf ein konkretes Datum für den Abzug der letzten deutschen Soldaten aus Afghanistan scharf kritisiert. Niemand könne heute versprechen, Ende 2013 sei alles gewonnen und vorbei, sagte er der «Bild am Sonntag». Wer das sage, dem gehe es nur um Punkte bei der nächsten Wahl oder Umfrage. Es sei richtig, eine Abzugsperspektive zu schaffen. Die SPD hat einen Zeitkorridor von 2013 bis 2015 genannt, in dem der deutsche Abzug beendet werden sollte.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!