40.000
  • Startseite
  • » Westerwelle: Afghanistan-Einsatz ist bewaffneter Konflikt
  • Aus unserem Archiv

    BerlinWesterwelle: Afghanistan-Einsatz ist bewaffneter Konflikt

    Die Bundesregierung hat den Afghanistan-Einsatz erstmals offiziell als «bewaffneten Konflikt im Sinne des humanitären Völkerrechts» eingestuft. Außenminister Guido Westerwelle warb in einer Regierungserklärung im Bundestag für das neue Afghanistan- Mandat. Die Obergrenze für das Gesamt-Kontingent soll von 4500 auf 5350 erhöht werden. Der Schwerpunkt des Einsatzes soll künftig noch stärker auf der Ausbildung afghanischer Soldaten und Polizisten liegen.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!