40.000
  • Startseite
  • » Wenn der Baum brennt: Versicherung zahlt nicht alles
  • Wenn der Baum brennt: Versicherung zahlt nicht alles

    Düsseldorf (dpa/tmn). Auch Versicherungen schützen nicht vor Schaden. Wer zum Beispiel im Umgang mit Kerzen oder Feuerwerk seine eigenen Sachen beschädigt, kann nicht immer Ersatz in vollem Umfang erwarten.

    Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf hin. Die Schadenersatzquote hängt vom eigenen Verschulden ab. So kommt die Hausratversicherung für verbrannte Möbel, Gardinen oder technische Geräte auf. Auch Geschenke werden den Angaben nach ersetzt, wenn sie durch Feuer oder Löschwasser ruiniert sind. Wenn der Baum allerdings unbeaufsichtigt gelassen wurde, können Versicherte nicht auf Ersatz für den vollen Schaden hoffen.

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 16°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    8°C - 20°C
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!