40.000
  • Startseite
  • » Weniger Schweinegrippe-Erkrankungen
  • Weniger Schweinegrippe-Erkrankungen

    Berlin (dpa). Die Zahl der Menschen, die an Schweinegrippe erkrankt sind, sinkt. Das teilte die Arbeitsgemeinschaft Influenza und das Robert-Koch-Institut in Berlin mit. Bislang wurden demnach knapp 204 000 Infektionen gemeldet, darunter 119 Todesfälle. Trotzdem gibt es bei der Schweinegrippe nach Aussage von RKI-Präsident Jörg Hacker noch immer keinen Grund zur Entwarnung. Es sei durchaus möglich, dass Deutschland das Virus erhalten bleibe und im späten Winter oder im Frühjahr eine weitere Welle kommen würde.

     

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    6°C - 16°C
    Freitag

    3°C - 16°C
    Samstag

    4°C - 16°C
    Sonntag

    2°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!