40.000
  • Startseite
  • » Weltweit mehr als 700 Hinrichtungen in 2009
  • Weltweit mehr als 700 Hinrichtungen in 2009

    Berlin (dpa). 2009 sind weltweit mehr als 700 Menschen hingerichtet worden. Amnesty International listet für das vergangene Jahr insgesamt 714 vollstreckte Todesurteile auf. Mangels zuverlässiger Zahlen fehlt China in der Statistik. In jüngster Zeit war China stets das Land mit den meisten Hinrichtungen. Amnesty schätzt, dass allein dort wieder mehrere tausend Menschen exekutiert wurden. Auf China folgen der Iran und der Irak. Der Amnesty- Jahresbericht zur Todesstrafe wird heute veröffentlicht.

    Berlin (dpa) - 2009 sind weltweit mehr als 700 Menschen hingerichtet worden. Amnesty International listet für das vergangene Jahr insgesamt 714 vollstreckte Todesurteile auf. Mangels zuverlässiger Zahlen fehlt China in der Statistik. In jüngster Zeit war China stets das Land mit den meisten Hinrichtungen. Amnesty schätzt, dass allein dort wieder mehrere tausend Menschen exekutiert wurden. Auf China folgen der Iran und der Irak. Der Amnesty- Jahresbericht zur Todesstrafe wird heute veröffentlicht.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Leser empfehlen im Netz
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!