40.000
  • Startseite
  • » Welthandball-Funktionäre erhöhen sich Zahlungen
  • Welthandball-Funktionäre erhöhen sich Zahlungen

    Leipzig (dpa). Für die Ratsmitglieder im Handball-Weltverband IHF lohnt sich das Ehrenamt.

    Nach einem Bericht des Nachrichten-Magazins «Der Spiegel» bekommen die 17 Funktionäre künftig insgesamt 1,325 Millionen Schweizer Franken (904 208 Euro) pro Jahr an Aufwandsentschädigungen. Das IHF-Council hat laut «Spiegel» auf seiner Tagung im vergangenen Dezember am Rande der Frauen-WM in Nanjing eine Erhöhung der Bezüge von bisher 204 000 Schweizer Franken (139 214 Euro) beschlossen. Den Löwenanteil soll danach Präsident Hassan Moustafa erhalten, der künftig 500 000 (341 211 Euro) statt 30 000 Schweizer Franken (20 473 Euro) kassieren soll.

    Zudem hätten sich die Council-Mitglieder ihre Tagesspesen erhöht, wie das Magazin berichtet. Statt bislang 250 Schweizer Franken (171 Euro) solle es künftig 400 Schweizer Franken (273 Euro) geben. Der Ägypter Moustafa, der beim IHF-Kongress im vorigen Sommer für weitere vier Jahre bis 2013 im Amt bestätigt worden war, war nach eigenen Angaben im Jahr 2009 an 280 Tagen für den Verband im Einsatz. Mit dem neuen Spesensatz würden sich bei gleichbleibender Anzahl an IHF-Tagen die Zahlungen an ihn auf rund 76 500 Euro summieren.

    Moustafa war erst jüngst wegen eines Beratervertrags mit dem ehemaligen IHF-Vermarktungspartner Sportfive in die Kritik geraten. Der Kontrakt hatte dem Ägypter von Oktober 2007 bis Dezember 2009 eine Million Schweizer Franken (682 422 Euro) eingebracht.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Mail | 0261/ 892 324
    Abo: 0261/9836 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!