40.000
  • Startseite
  • » Wehen will gegen Jena Heimstärke ausbauen
  • Wehen will gegen Jena Heimstärke ausbauen

    Wiesbaden (dpa). Mit einem Erfolg gegen Carl Zeiss Jena kann der SV Wehen Wiesbaden seine Bilanz auf acht ungeschlagene Spiele hintereinander in der BRITA-Arena ausbauen.

    «Es gilt, am Freitag die gute Heimserie zu verteidigen und auszubauen. Wir müssen an das Spiel gegen Unterhaching anknüpfen und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gegen robuste Jenaer bestehen», forderte Hans Werner Moser vor dem Rückrunden-Auftakt in der 3. Fußball-Liga.

    Der Trainer muss gegen den Tabellenelften nur auf die Langzeitverletzten Thorsten Barg und Lukas Billick verzichten, Tunay Acar hat seine Rotsperre abgesessen. Ein Fragezeichen steht allerdings hinter den Einsätzen von Josip Landeka (Knöchelverletzung) und Philipp Albert (Knieprobleme). Das Hinspiel hatte Jena gegen den Zweitliga-Absteiger nach zwei Toren von Orlando Smeekes mit 2:1 gewonnen.

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    3°C - 15°C
    Samstag

    2°C - 16°C
    Sonntag

    2°C - 14°C
    Montag

    3°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!