40.000
  • Startseite
  • » Was sind gute Tintenkiller? - Neue Runde bei «Jugend testet»
  • Was sind gute Tintenkiller? - Neue Runde bei «Jugend testet»

    Berlin (dpa/tmn). Was macht einen Tintenkiller wirklich gut? Und was zeichnet einen guten Pizza-Lieferdienst aus? Um solche Fragen dreht sich der Wettbewerb «Jugend testet».

    Teilnehmer können allein oder in Gruppen jedes Produkt und jede Dienstleistung unter die Lupe nehmen, die sie interessiert, erläutert die Stiftung Warentest in Berlin, die hinter dem Wettbewerb steht. Wichtig seien eine gute Idee, ein Testverfahren und eine kreative Präsentation. Mitmachen dürfen Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren.

    Die Gewinner reisen nach Berlin und erhalten Geld und Sachpreise. Wer Lust hat mitzumachen, muss sich bis zum 31. Dezember unter «test.de/jugendtestet» anmelden - hier gibt es auch noch zusätzliche Informationen zum Ablauf. Einsendeschluss für die Arbeiten ist dieses Mal der 28. Februar 2010.

    Mitmachen: www.test.de/jugendtestet

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 21°C
    Freitag

    9°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    6°C - 17°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!