40.000
  • Startseite
  • » Warnung vor unseriösen Gewinnspielanrufen
  • Warnung vor unseriösen Gewinnspielanrufen

    Mainz (dpa). Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz warnt vor unseriösen Werbeanrufen. Dabei verspreche eine Bandansage einen Gewinn, wenn der Angerufene eine 0900er-Nummer wählt.

    Nach Angaben der Verbraucherorganisation vom Mittwoch (10.2.) gehen derzeit täglich mehrere Beschwerden über Anrufe eines «Friedrich von Haber», wie sich die Computerstimme nennt, in ihren Beratungsstellen ein. Der Angerufene solle sofort auflegen und keinesfalls die teure Nummer zurückrufen, rät die Verbraucherzentrale.

    Seit August 2009 ist Telefonwerbung ohne Einverständnis des Kunden verboten. Der Betreiber der Bandansage verstößt nach Angaben der Verbraucherschützer außerdem gegen geltendes Recht, indem er seine Rufnummer unterdrückt und den Preis der 0900er-Hotline nicht nennt.

    Die Bundesnetzagentur habe bereits reagiert und im Januar und Februar die Abschaltung mehrerer dieser Nummern angeordnet. Durch den Netzbetreiber ließen sich diese zu zwei Firmen mit Sitz im englischen Birmingham zurückverfolgen, die unter verschiedenen Namen, aber mit identischer Adresse agierten. Die Verbraucherzentrale befürchtet nun, dass die Firma auf andere Rufnummern umsteigt.

    Warnung der Verbraucherzentrale: http://dpaq.de/8B7L3

    Faltblatt zu unseriösen Gewinnspielen (pdf-Datei): http://dpaq.de/Faltblatt_Gewinnspiele

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 21°C
    Freitag

    9°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    6°C - 17°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!