40.000
  • Startseite
  • » Warnstreiks im öffentlichen Dienst laufen an
  • Warnstreiks im öffentlichen Dienst laufen an

    Berlin (dpa). Die ersten Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben begonnen. Zahlreiche Beschäftigte bei Bund und Kommunen haben in mehreren Bundesländern die Arbeit nieder gelegt. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi lassen unter anderem Mitarbeiter kommunaler Krankenhäuser die Arbeit zeitweise ruhen. In Nürnberg tritt die Müllabfuhr vorübergehend in den Ausstand. Einige Beschäftigte organisierten Kundgebungen. In Gebieten mit schnee- und eisglatten Straßen verzichtet Verdi auf einen Streikaufruf für die Notdienste.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    4°C - 11°C
    Mittwoch

    6°C - 10°C
    Donnerstag

    3°C - 12°C
    Freitag

    5°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!