40.000
  • Startseite
  • » Wall Street und US-Banken belasten deutsche Aktien
  • Wall Street und US-Banken belasten deutsche Aktien

    Frankfurt/Main (dpa). Eine schwache Wall Street und wenig überzeugende Zahlen aus dem US-Bankensektor haben dem deutschen Aktienmarkt deutliche Verluste eingebracht. Der Dax ging 2,09 Prozent tiefer bei 5851 Punkten aus dem Handel. Damit schloss der Leitindex so schwach wie seit gut einem Monat nicht mehr. Auch bei den anderen Indizes zeigten die Kurstafeln rote Vorzeichen: Der MDax gab 1,77 Prozent auf 7750 Zähler ab und der TecDax fiel um 1,53 Prozent auf 826 Punkte zurück.

     

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 16°C
    Sonntag

    3°C - 15°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    7°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!