40.000
  • Startseite
  • » Wahrer «Rain Man» Kim Peek gestorben
  • Wahrer «Rain Man» Kim Peek gestorben

    Salt Lake City (dpa). Der US-Amerikaner Kim Peek, dessen Geschichte als Vorlage für den Film «Rain Man» mit Dustin Hoffman gilt, ist tot. Wie die US-Zeitung «Salt Lake Tribune» unter Berufung auf den Vater berichtet, starb der 58-Jährige an einem Herzanfall in Salt Lake City. Schon seit Wochen habe er an einer Infektion der Atemwege gelitten. Peek - ein sogenannter «Savant» - verfügte über eine besondere Begabung. Das visuelle System seines Gehirns erlaubte es ihm etwa, den Inhalt einer Buchseite in Sekunden zu speichern.

     

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 16°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    8°C - 20°C
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!