40.000
  • Startseite
  • » Wahlen in Namibia
  • Wahlen in Namibia

    Windhuk (dpa). In Namibia werden heute die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen fortgesetzt. Bis zum Abend haben knapp eine Million Wähler in der einstigen deutschen Kolonie Gelegenheit, ihre Stimme abzugeben. Angesichts der Zersplitterung der Opposition wird erwartet, dass die ehemalige Befreiungsorganisation SWAPO wieder stärkste Kraft im Parlament wird. Beobachter sagen ihr allerdings Stimmenverluste voraus. Das Wahlergebnis wird nicht vor Mitte kommender Woche erwartet.

    Windhuk (dpa) - In Namibia werden heute die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen fortgesetzt. Bis zum Abend haben knapp eine Million Wähler in der einstigen deutschen Kolonie Gelegenheit, ihre Stimme abzugeben. Angesichts der Zersplitterung der Opposition wird erwartet, dass die ehemalige Befreiungsorganisation SWAPO wieder stärkste Kraft im Parlament wird. Beobachter sagen ihr allerdings Stimmenverluste voraus. Das Wahlergebnis wird nicht vor Mitte kommender Woche erwartet.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!