40.000
  • Startseite
  • » Wacker setzt Abwärtstrend fort: Pleite gegen Kiel
  • Wacker setzt Abwärtstrend fort: Pleite gegen Kiel

    Burghausen (dpa). Fußball-Drittligist Wacker Burghausen hat auch in seinem ersten Spiel nach der Winterpause seinen Abwärtstrend nicht stoppen können.

    Trotz Heimvorteils verlor die Mannschaft von Trainer Jürgen Press im Nachholspiel gegen Holstein Kiel vor der Saison-Minusrekordkulisse von 2500 Zuschauern mit 0:3 (0:0). Neuzugang Massimo Cannizzaro (63.), Dimitrijus Guscinas (90.) und der ebenfalls neu Verpflichtete Benjamin Schüßler (90.+2) trafen für Kiel. Dank ihres siebten Saisonsieges verließen die Norddeutschen vorerst die Abstiegsränge und verbesserten sich auf Platz 17. Wacker Burghausen, das seine fünfte Niederlage in Serie kassierte, bleibt als 12. weiter nur im Tabellenmittelfeld.

    Das Spiel begann mit 15 Minuten Verspätung, weil wegen der schlechten Witterungsbedingungen die Seitenlinien nachgezogen werden mussten. Kiel siegte verdient, auch wenn der Erfolg am Ende etwas zu hoch ausfiel. Wacker öffnete in den letzten Minuten seine Abwehr und so kam Kiel noch zu zwei Kontertoren. Die Gäste beendeten damit ihre Serie von sieben Auswärtsspielen ohne Sieg.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/6530303
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    12°C - 22°C
    Donnerstag

    12°C - 23°C
    Freitag

    13°C - 26°C
    Samstag

    13°C - 29°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!