40.000
  • Startseite
  • » VW führt «Langzeitbonus» für Vorstand ein 
  • VW führt «Langzeitbonus» für Vorstand ein 

    Wolfsburg (dpa). Volkswagen will Vorstand und Management künftig anders vergüten. Vom Jahr 2010 an führt VW einen «Langzeitbonus» ein. Das Gehalt der VW-Spitze soll zu einem Teil daran gekoppelt werden, wie zufrieden Kunden und Mitarbeiter sind, ob geplante Absatzsteigerungen erreicht werden und wie hoch die Rendite ist. Diese vier Punkte sind auch der Kern der konzernweiten «Strategie 2018». Personalvorstand Horst Neumann sagte der dpa in Wolfsburg: «Wir wollen eine enge Verknüpfung von Bonus und Zielen.»

    Wolfsburg (dpa) - Volkswagen will Vorstand und Management künftig anders vergüten. Vom Jahr 2010 an führt VW einen «Langzeitbonus» ein. Das Gehalt der VW-Spitze soll zu einem Teil daran gekoppelt werden, wie zufrieden Kunden und Mitarbeiter sind, ob geplante Absatzsteigerungen erreicht werden und wie hoch die Rendite ist. Diese vier Punkte sind auch der Kern der konzernweiten «Strategie 2018». Personalvorstand Horst Neumann sagte der dpa in Wolfsburg: «Wir wollen eine enge Verknüpfung von Bonus und Zielen.»

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Leser empfehlen im Netz
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!