40.000
  • Startseite
  • » Vulkan Mayon schleudert Asche-Fontänen
  • Vulkan Mayon schleudert Asche-Fontänen

    Manila (dpa). Auf den Philippinen hat der Vulkan Mayon erneut Asche-Fontänen in die Luft geschleudert und Lava gespuckt. Rund 50 000 Flüchtlinge sind bei Verwandten und in Notunterkünften untergekommen. Ihre Dörfer könnten bei einem vollen Ausbruch des Vulkans untergehen. Ein solcher Ausbruch stehe vielleicht unmittelbar bevor, warnte das für die Region zuständige Vulkan-Institut. Die Lavaströme ergießen sich bereits fünf Kilometer hangabwärts. Der 2472 Meter hohe Mayon ist einer der aktivsten Vulkane der Welt. 

     

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    6°C - 16°C
    Freitag

    3°C - 16°C
    Samstag

    4°C - 16°C
    Sonntag

    2°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!