40.000
  • Startseite
  • » Vorsicht bei Waldspaziergängen im Harz
  • Vorsicht bei Waldspaziergängen im Harz

    Goslar (dpa). Starke Schneefälle haben in der Nacht im Harz an zahlreichen Stellen Bäume umstürzen und Äste abbrechen lassen. Laut Polizei mussten mehrere kleinere Straßen gesperrt werden. Im Oberharz ist die Schneedecke inzwischen auf bis zu 80 Zentimeter angewachsen. Schwächere Bäume und Äste könnten die Schneelast nicht mehr tragen. Die Polizei riet zur Vorsicht bei Waldspaziergängen. Touristen empfahl sie dringend, nicht ohne Schneeketten oder Winterreifen in das Mittelgebirge zu fahren.

     

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 16°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    8°C - 20°C
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!