40.000
  • Startseite
  • » Vorolympische FIS-Fahndung: 1396 Doping-Tests
  • Vorolympische FIS-Fahndung: 1396 Doping-Tests

    Vancouver (dpa). Der Internationale Ski-Verband FIS hat vor den Olympischen Winterspielen in Vancouver so intensiv wie selten zuvor nach Doping-Betrügern gefahndet. Vom 1. Mai 2009 bis zum 3. Februar 2010 veranlasste die FIS 1396 Doping-Trainingstests. Das teilte der Weltverband mit. Dabei wurden die Ski-Langläufer mit Abstand am meisten getestet. Unter anderem wurden Urin- und Blutproben genommen. Zugleich kündigte die FIS nach fünf Doping-Fällen russischer Langläufer in dieser Saison an, Maßnahmen zu ergreifen.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    7°C - 18°C
    Montag

    6°C - 18°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!