40.000
  • Startseite
  • » Vormund für Kinder im Testament benennen
  • Vormund für Kinder im Testament benennen

    Berlin (dpa/tmn). Eltern können für den Fall ihres Todes einen Vormund für ihre Kinder benennen. Die Benennung müsse in einem Testament erfolgen, erklärt die Bundesnotarkammer in Berlin.

    Zuvor sollten die Eltern allerdings unbedingt mit der Wunschperson darüber sprechen, ob sie die volle Verantwortung für die Kinder im Notfall annehmen würde. Ändern die Eltern später ihre Meinung, können sie selbst notarielle Testamente jederzeit durch ein handschriftliches Testament ändern oder aufheben.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    9°C - 11°C
    Dienstag

    9°C - 12°C
    Mittwoch

    7°C - 13°C
    Donnerstag

    6°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!