40.000
  • Startseite
  • » Vor Einbau von Treppenlift mehrere Angebote einholen
  • Aus unserem Archiv

    DüsseldorfVor Einbau von Treppenlift mehrere Angebote einholen

    Treppen im Haus können für ältere Menschen ein unüberwindbares Hindernis sein. Abhilfe schaffen dann Treppenlifte. Doch Kunden sollten nicht beim erstbesten Angebot zuschlagen.

    Um Stufen und Treppen im Haus zu überwinden, sind manche Senioren auf technische Hilfe angewiesen. Bevor sie sich für einen Treppenliftanbieter entscheiden, sollten sie sich zunächst bei der nächsten Wohnberatungsstelle über verschiedene Angebote sowie Hilfen zur Finanzierung informieren. Erst danach sei es sinnvoll, sich eine Firma am besten im Wohnort für ein erstes, unverbindliches Gespräch zu suchen. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin.

    Der Treppenlift sollte in jedem Fall zur körperlichen Konstitution des Benutzers passen: Für gehbehinderte Menschen ist ein Sitzlift gut geeignet, Rollstuhlfahrer brauchen hingegen oft einen Plattform-Lift.

    Damit die Kosten im Rahmen bleiben, sollten in der Planungsphase mehrere Angebote eingeholt und einzelne Posten miteinander verglichen werden. Denn die Preisunterschiede sind laut der Verbraucherzentrale enorm. Abhängig von der jeweiligen technischen Lösung liegen die Kosten für den Einbau des Treppenlifts zwischen 3500 und 15 000 Euro. Hinzu kommen jährliche Wartungskosten von 200 bis 300 Euro.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!